Die Jahreshauptversammlung MIT gemütlichem Abend

Nicht mehr viele Vereine frönen dieser Tradition, die vor Jahren kaum wegzudenken war: Im Anschluss an den offiziellen Teil der JHV wird mit Sketchen, lustigen Beiträgen viel Freude noch lange gefeiert. Aber wir können uns einen Jahresanfang, eine Jahreshauptversammlung „ohne“ nicht vorstellen und deshalb ist der Termin immer eine Besonderheit, zu der wir sehr kommen. Und feiern!

Erst kam der offizielle Teil mit den Vorträgen des Vorstandes, der Dirigenten, der Schriftführerin und des Kassenwartes. Erstmalig wurden die Vorträge durch Fotos untermalt was sehr gut angekommen ist. Nach der Entlastung des Vorstandes wurden noch die Ehrungen vorgenommen – alles Aktive in diesem Jahr – und mit den neuen Urkunden beschenkt.  Das war es dann auch schon und wir konnten uns dem gemütlichen Teil widmen …

Schnitzel, Sekt und saftige Schenkel

Das und mehr wurde im gemütlichen Teil geboten, denn im Anschluss an den offiziellen Part wurde das abendliche Menü aufgetischt. Ganz traditionell wurden wieder leckere Schnitzel serviert, die dafürt sorgten, dass niemand hungrig nach Hause gehen musste. In einer Fotoshow mit Bildern aus alten und neuen Zeiten wurden manche Erinnerung wach. Über 200 Gewinne lagen in der großen Tombola bereit und die Gewinnquote war richtig, richtig gut. Herzlichen Dank allen Spendern, ob privat oder Geschäftsleute, denn nur durch eure Großzügigkeit können wir diese wunderschöne Tradition fortführen. Um die Wartezeit zu verkürzen, hatten Ulli und Anita einen lustigen Sketch vorbereitet, für den die Damen (fast) nackig baden gingen. Und in einem Statistikquiz wurden Fragen zu den Chormitgliedern (Durchschnittsalter usw.) und der Homepage gestellt, deren Antworten geschätzt werden mussten.

Irgendwie ist die Zeit so schnell verflogen, dass wir kaum mitbekamen wie der Winter über uns herein gebrochen war, denn der Heimweg führte für manchen unserer Besucher durch knöcheltiefen Schnee. Mit Sommerschuhen. Aber es gab keine Verluste zu beklagen, alle haben den Weg nach Hause gefunden. Was koonnten wir mehr verlangen?

Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr mindestens genauso viel Spaß haben wie auf dieser Jahreshauptversammlung und freuen uns schon darauf.

1 Antwort
  1. Ulli
    Ulli says:

    Kinder wie die Zeit vergeht!
    Schon wieder ein Jahr vorbei.
    Unsere JHV 2018 mit Quiz‘, einer Tombola, einer Badewannen-Unterhaltung
    und vielen (alten) Bildern, war rundum ein gelungener Abend. Essen und Trinken kamen
    auch nicht zu kurz. Unsere traditionelle Tombola hatte wirklich
    interessante und durchaus brauchbare Gewinne.
    Also, ich fand’s gut ! Punkt

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Möchtest Du an der Diskussion teilnehmen?
Jetzt mitwirken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.