Wählen kann so lecker sein

Wir wissen nicht wie es den Breunaern an den Wahlurnen im DGH ergangen ist, aber bei uns war es keine einfache Wahl – das steht fest. Aus über 15 verschiedenen Apfel- oder Zwetschgenkuchen auszuwählen, von denen jeder schöner, saftiger, schmackhafter, krümeliger oder streuseliger als der andere war … da fiel die Wahl wirklich schwer. Für welchen Kuchen man sich aber auch entschied, es was immer die richtige Wahl, denn jeder Kuchen war superlecker und ein wirklicher Genuss.

Nach anfänglichem Zögern füllten sich die bereit gestellten Bänke und Tische mit vielen neugierien und hungrigen Mitbürgern, die das Angebot unseres Chores gerne annahmen und bei Kaffee und Kuchen, Wasser oder Schorle (oder Schöppchen), den Nachmittag bei manchem Schwätzchen genossen.

Aber was ist ein Chor ohne Musik und Gesang? Yvo hatte das Akkordeon eingepackt und den ganzen Nachmittag über viele kleine und große musikalische Ständchen gegeben – mal nur zum Zuhören und mal auch zum Mitsingen. Auch hier stand es jedem frei nach eigenem Geschmack zu wählen. Zu späterer Stunde wurde da auch glatt das Mikrofon herangezogen, damit auch wirklich jeder in den Genuss der kleinen Karaoke-Einlagen kam.

Chormusik unter freiem Himmel

Mein Chor. ließ es sich nicht nehmen, die Zuhörer nicht nur mit leckerem Kuchen, sondern auch mit musikalischen Genüssen zu überraschen und hatte ein paar Klassiker vorgetragen: „De Löwe schleepet dünnacht“ und „Take me home, country road“ waren nur einige Stänchen, die wir ganz spontan und zum Großteil ohne Noten  – quasi  als Improvosation –  zum Besten gaben. Auch wenn das Singen unter freiem Himmel mit fehlender Akkustik nicht zu den liebsten Auftritten eines Chores gehört, so passten die Lieder zum Anlass und wurden auch mit viel Applaus belohnt.

Es war ein gemütlicher, schöner Nachmittag für Alt und Jung und wir möchten uns herzlich bei allen Gästen für die schöne Stimmung und das gut gefüllte Spendenglas bedanken. Mal sehen was uns nach der Treckertour in 2016 und dem Wahlsonntag in 2017 für das kommende Jahr an Aktionen so einfällt … bleibt gespannt, wir freuen uns auf euch.

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Möchtest Du an der Diskussion teilnehmen?
Jetzt mitwirken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.